Eingeloggt als:
Herbert Mustermann

Energiebilanz Ihres Hauses

Die Energiebilanz Ihres Hauses beschreibt den Energieverbrauch zu einer festgelegten Zeit. Die Räume des Hauses müssen warm gehalten werden. Gerade in der dunklen Jahreszeit muss eine ausreichende Beleuchtung sichergestellt sein. Die dabei erzeugte, aber überschüssige Energie geht nicht verloren. Sie verlässt allerdings das vorgesehene Nutzungsgebiet. Dadurch wird die Umwelt unnötig belastet und es entstehen vermeidbare Kosten.

Hochgehaltenes Wärmebild-Foto vor vierstöckigem Haus zeigt dessen Energiebilanz.

Den tatsächlichen Energieverbrauch sollten Sie mit Hilfe einer Energiebilanz für Ihr Haus ermitteln. Anhand der erfassten Daten kann der Umgang mit Energie effizienter gestaltet und die überschüssige Energie gesenkt werden. Energieeffizienz ist ohne zu frieren und bei eingeschaltetem Licht möglich. Das macht sich nicht nur in der Energiebilanz bemerkbar. Eine bessere Energieeffizienz bedeutet bei gleichzeitig geringerem Energieverbrauch sogar mehr Komfort.

Energieverbrauch durch Heizwärme

Die Notwendigkeit zum Heizen entsteht durch den Verlust von Heizwärme. Dabei wird der Energieverbrauch maßgeblich durch den Energieverlust bestimmt. Ein Dach ohne Wärmedämmung verbraucht drei Mal mehr Heizenergie als ein modernes Dach. Der Energieverlust kann durch eine fachkundig durchgeführte Dämmung gedrittelt werden. Dämmung auf dem aktuellen Stand der Technik beeinflusst Ihre Energiebilanz nachhaltig. Die Dämmstoffe sind langlebig und können Jahrzehnte eingesetzt werden. Die Energiebilanz kann außerdem durch die Nutzung von Solarenergie verbessert werden. Senken Sie z. B. mit einer Solarthermieanlage dauerhaft die Heizkosten für Ihr Haus. Durch den verminderten CO2-Ausstoß wird zugleich die Umwelt entlastet.

Eine individuelle Beratung rund um alle Fragen zum Energieverbrauch bietet der Verband für Wohneigentum e. V.. Kompetente Ansprechpartner zur Verbesserung der Energiebilanz für Ihr Haus sind auch qualifizierte Handwerksbetriebe.

Energiebilanz und Stromeffizienz

Ein bedeutender Faktor für die Energiebilanz ist die Stromeffizienz. Ohne Strom zu leben, ist in der heutigen Zeit nicht mehr vorstellbar. Ungenutzter Strom ist nur schwer zu speichern. Er könnte zurück ins Kraftwerk fließen. Bis zur endgültigen Verfahrensstandardisierung ist es aber noch ein langer Weg. Regelmäßige Messungen des Stromverbrauchs lassen Rückschlüsse auf Verbesserungspotenziale zu. Anhand der Energiebilanz sehen Sie, wo Sie in Ihrem Haus Energie einsparen können. Dies betrifft gleichermaßen neue Glühbirnen, effizientere Geräte und energiesparende Technik. Auch die Nutzung regenerativer Energien steigert die Stromeffizienz. So können Sie mit einer Photovoltaikanlage erzeugten Strom direkt in Ihrem Haus verwenden.

Eine Möglichkeit zur kostenfreien Verwaltung Ihrer Energiebilanz finden Sie im Bereich meine immobilie für angemeldete Nutzer.

Handwerker finden

Finden Sie den qualifizierten
Handwerksbetrieb in Ihrer Nähe!
Energiespar-Rechner
Textteaser: Frag den Experten! Frage online stellen, Antwort vom Experten.
Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen Zukunftsinitiative Europäische Information